Programminhalte & Tagungsablauf


14. Februar 2018


09.00 Registrierung

 

09.30 Begrüßung

 

09.45 Inside the Tornado – Paradigmenwechsel in der digital vernetzten Welt

Prof. Bernhard Kölmel Hochschule Pforzheim

 

10.45 Was heißt Digitalisierung für Wirtschaftsprüfungsgesellschaften?

Michael Stahl, curacon

 

11.00 Kaffeepause

 

11.30 Digitalisierungsstrategien diakonischer Unternehmen - Praxisbeispiele und Diskussion

  • Agaplesion gAG, Dr. Markus Horneber
  • Evangelische Heimstiftung Stuttgart, Bernhard Schneider
12.55 "Probieren geht über Studieren!" - Einladung zur Lernwerkstatt (Teilnehmende können nun und während der gesamten Veranstaltung E-Learningformate direkt vor Ort testen)

 

Martin Eberhart, RELIAS | Learning

13.05 Mittagessen

 

14.30 Notwendigkeit eigener Plattformstrategien – Erfahrungen und Perspektiven der Industrieunternehmen

Dr. Thomas Koenen, Abteilungsleiter Digitalisierung und Gesundheitswesen des BDI

 

15.15 Vorstellung der 4 Workshops

 

15.30 Kaffeepause

 

16.00 Workshops

  • Workshop 1: Einsatzmöglichkeiten des 3D-Drucks in Werkstätten für Menschen mit Behinderung
  • Nicola Rupp, Universität Paderborn und Kilian Wahl, von Bodelschwinghsche Stiftungen Bethel
  • Workshop 2: Der escos Copilot: ein aktiver, digitaler Pflegeassistent
  • Ferdinand Schäffler, Evangelische Heimstiftung und Albert Premer, escos automation GmbH
  • Workshop 3: Digitalisierung ist Chefsache - Innovative und zukunftsorientierte Konzernstrategie diakonischer Unternehmen
  • Dr. Markus Horneber, Agaplesion gAG
  • Workshop 4: Digitale Plattformstrategien – von der Vision in die Praxis (Fortsetzung des Vortrags „Pflege-Uber“ aus der ersten Fachtagung)
  • Harald Thiel, Stephanus Stiftung und Uwe Ufer, Diakonie Michaelshoven

18.30 Sektempfang

 

19.30 Abendessen

15. Februar 2018

09.00 Geistliche Einführung
Pastor Uwe Mletzko, Vorsitzender BeB und DIAKOVERE gGmbH

 

09.30 Arbeiten 4.0 – Die Arbeitswelt von morgen aus Sicht des BMAS
Dr. Max Neufeind, Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

 

10.15 Kaffeepause

 

10.45 „Digitale (R)evolution = HR(R)evolution?“ - Erfahrungen der thyssenkrupp AG
Dr. Stefan Schmitt,  thyssenkrupp AG

 

11.30 Was macht die diakonische Sozialbranche?
Lutz Ausserfeld, Evangelisches Diakonissenhaus Berlin Teltow Lehnin

 

12.15 Diskussion mit den beiden Referenten

 

12.45 Verabschiedung und Reisesegen

Christoph Radbruch, Vorsitzender DEKV und Vorstandsvorsitzender Pfeiffersche Stiftungen

 

13.00 Mittagessen / Lunchpakete

 

13.45 Ende

 

 

Laden Sie hier dieses Programm in einer Kurzversion herunter.