Die Digitalisierung macht weder vor sozialen Dienstleistungen, noch ihren diakonischen Anbietern halt. Nach dem großen Erfolg in 2016, widmet sich die zweite Fachtagung „Soziale Dienstleistungen 4.0“ am 14. und 15. Februar 2018 den Strategien diakonischer Unternehmen im digitalen Wandel. Teilnehmende können sich in interaktiven Workshops und anhand von Best-Practice-Beispielen aus Diakonie und Privatwirtschaft nun neue digitale Horizonte erschließen. 

Themenschwerpunkte:

· Digitale Strategien im Unternehmen umsetzen

· Herausforderungen im Personalmanagement begegnen

· (Soziale) Arbeit von morgen gestalten

 

Hier geht es exklusiv für Mitglieder der Fachverbände BeB, DEKV, DEVAP und VdDD zur Anmeldung und zu den detaillierten Programminformationen.